UTD/UTD-R/UTD-E

Steckbeckenspüler

umbausatz_geraet Zum Vergrößern auf das Bild klicken

UTD/UTD-R/UTD-E

Steckbeckenspüler

Umbausatz

Sanieren statt (neu) investieren! Unser Umbausatz ermöglicht die Umrüstung fast aller gängiger Steckbecken-Spülapparate auf den neuesten Stand der Technik.

Details
umbausatz-steckbeckenspueler-utd-umbausatz
Wann besteht Handlungsbedarf?
  • wenn die Arbeitsfähigkeit von Steckbecken-Spülgeräten nicht mehr gegeben ist
  • wenn sich gesetzliche Rahmenbedingungen ändern
  • wenn Geräte ökonomisch ineffizient arbeiten
  • wenn Defizite in der Hygiene auftauchen

Nutzen Sie unsere mehr als 30-jährige Erfahrung auf dem Gebiet der Steckbecken-Reinigung und -Desinfektion. Die Sanierung von Steckbecken-Spülgeräten erfolgt vor Ort mit dem Umbausatz. Innerhalb von 2-3 Stunden wird die gesamte Technik der alten Anlage ersetzt, ohne sonstige Veränderungen durchzuführen. Ca. 90% der in Deutschland verkauften Geräte können auf diesem Weg saniert werden.

Ihre Vorteile

  • Erfüllung der Norm DIN EN ISO 15883-1 und -3
  • Hygienische Sicherheit durch frei wählbaren A0-Wert und individuelle Reinigungsprogramme
  • Produktionsstätte zertifiziert nach EN ISO 13485:2007
  • TÜV-Nord Bauart geprüft
  • Patentiertes System (Patent-Nr. 19 50 98 77 BRD)
  • Hundertfach bewährter Einsatz

Der Umbausatz der Erlen GmbH ermöglicht die Umrüstung von Steckbecken-Spülapparaten auf den neuesten Stand der Technik. Dies bedeutet, dass alte, störanfällige und somit kostenintensive Geräte einen neuen Lebenszyklus erhalten. Der Umbausatz ersetzt die Technik der Altgeräte, ohne dass wesentliche Arbeiten an Edelstahlteilen notwendig werden. Als kompakte Baugruppe wird die Funktionseinheit vor Ort in den Spülapparat eingebaut und angeschlossen. Die Betä- tigung von Randspülen in Schmutzwasserausgüssen erfolgt bei Bedarf ebenfalls über das Spülsystem.

Der Ablauf

Was passiert bei der Sanierung?

  • Entfernen der alten Technik: Elektronik, Tank, Pumpe, Ventile, Bedientastatur/Anzeige
  • Erhalten oder instandgesetzt werden: Spülflügel/Düsen, Rohrleitungen, Türmechanik
  • Einbau des Umbausatzes in den bestehenden Revisionsraum: Tank, Druckpumpe, Dosierpumpe, Dampferzeuger, Steuerungselektronik, Bedienfeld/Anzeige, Ventile, Temperatur-Fühler, Türverriegelung etc.
Die Kosten

Da die Sanierung in 2-3 Stunden vor Ort geschieht, entstehen fast keine Ausfallzeiten. Die Geräte werden nicht demontiert und die wertvollen Edelstahlteile bleiben erhalten. Für die Neuanschaffung einer Pflege-Arbeitskombination lassen sich drei Anlagen sanieren. Die laufenden Kosten für Wartung, Verschleißteile und Reparaturen belaufen sich auf unter 200 €/Jahr, ausgewertet wurden 240 Maschinenjahre. Die Umrüstung ist damit bis zu 70% günstiger als eine Neuanschaffung.

Die Sanierung führt darüber hinaus zu einer spürbaren Senkung des Energie- und Wasserverbrauchs. Das Ergebnis: Ein neues Medizinprodukt gemäß aktuellen technischen, gesetzlichen und hygienischen Vorgaben, das ökonomisch und ökologisch effizient arbeitet.

Komponenten
  • Edelstahl-Tauchpumpe
  • Edelstahltank mit Reinigungspumpe
  • Steuerungselektronik/LC-Bedienfeld
  • Umwälzpumpe/Dosierpumpe
  • Tanksensor /Temperatursensor
  • Kabelsatz/Verriegelungs-Einheit
  • Dampferzeuger
  • Magnetventil-Satz
  • Sauglanze
  • Heizungssystem
  • optional mit Randspülfunktion (Modell UTD-R) zur automatischen Reinigung von Ausgussbecken
Die Modelle
UTD Einfache Version für die meisten Einsatzfälle; ermöglicht die Erfüllung der EN ISO 15883-3 durch eine regelmä- ßige, automatische Selbstdesinfektion des Systems- eine erneute Verkeimung des Spülgutes nach der Desinfektionsphase wird dadurch weitestgehend ausgeschlossen.
UTD-R Mit zusätzlicher Technik zur Versorgung der Randspülung in Schmutzwasserausgüssen.
UTD-E Version für anspruchsvolle Aufgaben, z.B. im Intensivbereich. Neben den Funktionen des UTD können über eine leistungsfähigere Pumpe mehrere Reinigungsdüsen angesteuert werden.
Verwandte Produkte
Das könnte Sie auch interessieren
Technische Daten
Produkte im Vergleich
Technische Spezifikationen
Spannung: 230 V/Nennleistung: 3.000 W
Absicherung: separate 16 A Sicherung
Schutzklasse: I / Schutzart: IP 20
Temperatur-Warmwasser: max. 70 °C
Druckbereich Wasserzulauf: 100–1.000 kPa
Maße (H x L x B) max: 440 x 490 x 300 mm
Gewicht (leer): 16,5 kg
Desinfektion: thermisch 80–95 °C
Geräuschentwicklung: max. 70 dBA
Erreichte Verbrauchswerte (Durchschnittswerte für 1 Spülgang)
Programm Kaltwasser Warmwasser Energie
Kurzprogramm 11,7 Liter 9,3 Liter 0,22 kWh
Normalprogramm 16,4 Liter 9,4 Liter 0,24 kWh
Intensivprogram 21,2 Liter 10,6 Liter 0,20 kWh

 

Getestetes Gerät:

ZK-Kammer (SO75) mit UTD-Nr. 12/11-3889, Steuerung 121/11 Version 2.9
Startbedingungen: Kaltwasser: 15,6 °C, Warmwasser: 62,6 °C
Raumtemperatur: 20,5 °C
Beladen mit: 1 Steckbecken
Eingestellte Parameter: A0-Wert: 600 (erreicht werden ca. 720 bis 750)

Komponenten CT100S (1.70) CT100S (1.45) CT100SWC CT100 Kompakt CT100TI CT100ENS
Gehäuse, Spülkammer und Tank in Edelstahl1.4301
Zulassung nach EN 15883-1 und 15883-3
A0-Wert frei einstellbar
doppelte A0-Wert Überwachung mit Warnmeldung
thermische System-Selbstdesinfektion
Spülprogramme frei einstellbar
Temperatursensoren kalibrierbar
Tank Überlaufsicherung in die Spülkammer
Klartextanzeige im Display
Sicherheitsverriegelung im Fehlerfall
Steuerungstechnik geprüft nach EN 61010: 2002/2004
Software Evaluierung gemäss EN 60335-1/A1
Anschluss 230 Volt/16 A/3 KW
Ventile mit Niederspannung
Stufenlose, thermische Desinfektion mit kontinuierlichem Dampfstrom
Ablauf DN 90 (wahlweise senkrecht oder waagerecht)
Siphonüberwachung o o o o o o
Bodenfeuchte-Sensor o o o o o o
Sammelverrohrung o o o o o o
Dampfdichte Spülkammer mit umlaufender Dichtung o o o o o o
Anschluss an Hausdampf/Zentraldampf o o o o o o
Dosiersystem für Salbenlöser oder Intensivreiniger o o o o o o
Hochleistungs-Reinigungssystem „E“ mit Edelstahl-Drehdüsen und gesteuerter Druckverteilung o o o
Wandmontage o o o
Randspülfunktion „R“ über Umschaltventil o o o o
RAL Pulverbeschichtung o o o
Handwaschbecken o
Abdeckung mit Schwallrand
Einhebel-Mischbatterie o
WC-Montagevorbereitung
Spülsystem für WC
Seitlicher Schmutzwasserausguss mit Haube o o o o o o
in 450 mm Breite o o o o o
in 500 mm Breite o o o o o
Betrieb über separates Tanksystem o o o o o
Einhebel-Mischbatterie für die Haube o o o o o o
Geräte und Chargendokumentation mit DataBox o o o o o
und Matrixdrucker zur Vor-Ort-Dokumentation o o o o o
Software und Interface EuroCompakt zur PC-gestützten Geräteüberwachung o o o o o o

Legende:

• Grundausstattung
o Option
– Nicht möglich

Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten.


Fragen Sie uns unverbindlich an.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

  • Sicherheits-Code (*)
    Bitte die Zeichen.. captcha ..hier eingeben:

  • Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.
  • (*) Pflichtfelder

MK Bad- und Pflegesysteme GmbH
Hochfellnstr. 11 83233 Bernau am Chiemsee
+49 (0) 8051 / 7462
+49 (0)8051 / 970235
info@bad-pflegesysteme.de